Kathy Reichs – Der Code der Knochen

Ein Hurricane wird an der Küste der Südstaaten erwartet. Noch ist nicht klar, wo er auf das Land treffen wird. Obwohl Charlotte im Landesinneren von North Carolina liegt, bereitet sich die Stadt auf den Sturm vor. Ein Behälter mit zwei Skeletten wird an die Atlantikküste gespült und die forensische Anthropologin Tempe Brennan bekommt den Auftrag die Knochen zu untersuchen. Die Art und Weise wie die menschlichen Überreste verpackt wurden erinnert Tempe an einen alten Fall, den sie zusammen mit dem kanadischen Detective Ryan in Montreal bearbeitet hatte. Es konnte damals kein Täter ermittelt werden. Inzwischen ist Ryan ihr Lebensgefährte, aber bedingt durch ihre Berufe leben sie nicht kontinuierlich zusammen. Tempe ist auch in Montreal beruflich eingebunden und sie lebt deshalb teilweise in der kanadischen Großstadt und in Charlotte. Ihre Untersuchungen ergeben immer mehr Parallelen zwischen den Fällen. Die Skelette sind stark verwittert, trotzdem gelingt es Tempe Material für eine genetisch Untersuchung einzuschicken. Es handelt sich um zwei junge Frauen und eine von ihnen zeigt eine Übereinstimmung mit der DNA der kanadischen Opfer.  Mühsam gelingt es Tempe mit Hilfe der Polizei und ihres Lebensgefährten die Opfer zu identifizieren und die Interpretation der Recherchen bringt sie auf die Spur eines Mannes, der mit einer Webseite private Gen Analysen anbietet. Auf Tempe und Ryan wird ein Mordanschlag verübt. Wieder einmal muss die Wissenschaftlerin um ihr Leben fürchten, aber gleichzeitig verschärft sie ihre Bemühungen, um den Mörder zu finden.
Kathy Reichs ist forensische Anthropologin und weiß, wovon sie schreibt. Ihr Wissen lässt sie in ihre Romane einfließen. Die Autorin beschreibt fachlich, aber verständlich die Tätigkeiten ihrer Protagonistin Tempe Brennan. Ein vielschichtiger Charakter, mit einem hohen Engagement den Toten eine Identität zu geben fasziniert. Fundiertes Wissen, Vernetzung mit Kollegen, moderne Untersuchungsmethoden und eine gehörige Portion Mut, verknüpft mit spannenden Fällen. Ein Garant für Erfolg, dies zeigt der neue Roman „Der Code der Knochen“ – bereits der 20. Fall für die Wissenschaftlerin.

Text: Jutta Engelmayer
Kathy Reichs – Der Code der Knochen, HC, 20€
Blessing, ISBN 978-3-89667-724-2

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.