Wenn Flugzeuge im Meer verschwinden – Noah Hawleys neuer Thriller – Vor dem Fall

Marthas Vineyard ist eine Insel vor der Südküste von Cape Cod im US Bundesstaat Massachusetts. Ein Ferienparadies der Reichen, nicht weit entfernt von New York und Boston. Ein Privatjet steht an der Startbahn. Die Besatzungsmitglieder, zwei Piloten und eine Stewardess warten auf ihre Passagiere. Der Medienmogul David Bateman mit seiner Frau Maggie, ihrer Tochter Rachel und JJ ihrem Sohn. Begleitet werden sie von einem Bodyguard. Da in ihrem gecharterten Flugzeug noch Plätze frei sind haben Dave und Maggie noch Bekannte eingeladen mitzufliegen. Ein Komfort der eine viel längere Rückreise mit der Fähre erspart. Ben und Sarah Kippling sind Freunde von Dave. Kipling ist Partner in einer großen Wallstreet Firma. Die von Maggie eingeladenen Person ist der Maler Scott Burroughs. Die beiden kennen sich erst seit kurzer Zeit. Scott will in einer New Yorker Galerie seine Bilder vorstellen. Der Start ist für 22 Uhr geplant. Der Abend ist mild, aber es zieht dichter Nebel auf. Für den Privatjet kein Problem. Die Maschine starte pünktlich. 16 Minuten später stürzt das Flugzeug ins Meer.
Der Maler Scott Burroughs treibt auf dem Wasser. Um ihn herum brennende Trümmer die langsam verlöschen. Er hört plötzlich ein Kind weinen. Es ist JJ, er treibt auf einem Sitzpolster im kalten Wasser. Scott ist in der dunklen Nacht orientierungslos. Er will sich und das Kind retten. Der Himmel reißt auf und Scott kann sich am Polarstern orientieren. Er beginnt zu schwimmen Viele Stunden später treffen sie auf Land. Völlig erschöpft werden Mann und Kind in ein Krankenhaus gebracht. Plötzlich ist Scott ein Held. Vor der Klinik lauert die Presse auf ihn. Um JJ wird sich seine Tante kümmern.
Sicherheitskräfte suchen nach der Absturzursache. Scott wird befragt, kann sich aber an nichts erinnern. Er beschließt mit Hilfe eines Bekannten das Krankenhaus unerkannt zu verlassen. Die Medien sind außer Rand und Band, immerhin war David Bateman ein bekannter Medienmogul. Verschwörungstheorien machen sich breit und Scott wird vom Helden zum Täter degradiert.
Der New Yorker Noah Hawley ist Autor, Drehbuchschreiber und Produzent. Er wurde für seine Arbeit mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnet. Er schrieb und produzierte die Serie Bones und schrieb die TV Adaptation von Fargo.
„Vor dem Fall“ ist ein Buch das man nicht aus der Hand legen möchte. Ein hochspannender, feinsinnig psychologisierter und komplexer Roman mit gut ausgearbeiteten Charakteren. Nach dem Flugzeugabsturz stellt der Autor jede Person in einem eigenen Kapitel vor. Dabei gelingt es Hawley jedem Charakter eine eigene Erkennungsmelodie zu geben. Ein absolut lesenswerter Thriller.
Text: Jutta Engelmayer
Noah Hawley – Vor dem Fall, HC, 22,99 €
Goldmann, Sep. 2016, ISBN 978-3-442-31421-8Vor dem Fall

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*