Viveca Sten – Mörderisches Ufer

Sommerferien in Schweden. Auf der kleinen Insel Lökholmen nahe bei der Schäreninsel Sandhamn findet jedes Jahr ein Seglercamp für Kinder statt. Ein Traum für die Meisten. Freizeit ohne die Eltern, die Betreuer sind junge Männer und Frauen. Aber die Idylle trügt. Einige Kinder werden gemobbt. Eine Clique von Jungen sucht sich Schwächere raus und quälen sie. Die Betreuer sind zu unerfahren um dieses Verhalten zu erkennen. Ein Mädchen läuft weg. Die Polizei wird eingeschaltet. Bald darauf wird die Jugendliche zu Hause gefunden. Als kurz darauf ein kleiner Junge verschwindet, suchen die Betreuer die Insel ab. Die Polizei wird erst verzögert verständigt. Thomas Andreasson von der Stockholmer Polizei wird in den Fall eingeschaltet. Obwohl die Polizei die Umgebung konzentriert absucht, wird der kleine Benjamin nicht gefunden. Thomas gerät in einen persönlichen Konflikt. Seine Frau ist auf Dienstreise und er sollte eigentlich auf seine Tochter aufpassen. Durch den aktuellen Fall verhindert, muss er die Aufsicht über sein Kind der Familie überlassen. Seine Ehe steht vor einer Zerreisprobe. Auch Nora Linde, eine alte Freundin von Thomas, hat privaten und beruflichen Stress. Kurz vor ihrer Hochzeit sitzt ihr zukünftiger Mann, der als Pilot bei einer schwedischen Airline arbeitet, mit einem Flugzeugschaden in Asien fest. Nora muss sich um die Hochzeitsvorbereitungen alleine kümmern. Als Staatsanwältin hat sie gleichzeitig einen schwierigen Prozess vor sich. Der Ausgang ist von der Aussage eines Zeugen abhängig. Nora und Thomas sind privat abgelenkt und übersehen wichtige Fakten. Benjamin bleibt verschwunden und die Zeit wird knapp. Die schwedische Schriftstellerin Viveca Sten stellt mit „Mörderisches Ufer“ den 8. Fall für Kommissar Thomas Andreasson vor. Mobbing unter Kindern ist ein sensibles und brisantes Thema. Einfühlsam beschreibt die Autorin die Angst und den Stress der gemobbten Opfer. Dabei ist sie so dicht am Thema, das der Leser am liebsten hilfreich eingreifen möchte. d die Geschichte dieser

Text: Jutta Engelmayer
Viveca Sten – Mörderisches Ufer, HC, 14,99 €
Kiwi, 06.04.2017, ISBN 978-3-462-04737-0

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*